Lade Veranstaltungen

Sammeln und Ausstellen unter dem Vorzeichen der Digitalisierung. Bei der Tagung im Potsdam Museum geht es vom 25. bis 27. September um das „smarte Museum“.

Am  Workshop-Tag stellen die Macher/innen innovative Konzepte kooperativer und teilhabeorientierter Museumsarbeit an Projekt-Tischen vor. Unterschiedliche Workshop-Formate ermöglichen ein praxisorientiertes Kennenlernen „smarter“ Methoden und Anwendungen, die auch für kleinere und mittelgroße Stadt- und Regionalmuseen adaptierbar sind.

Eine Tagung des Potsdam Museums – Forum für Kunst und Geschichte in Kooperation mit der Kulturstiftung des Bundes.

Informationen zu Programm und Anmeldung finden Sie hier.

 

Nach oben