Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Unter dem Titel “PERSPEKTIVWECHSEL – Digitalisierung in Zeiten einer Pandemie” widmet sich der 4. Informationstag Brandenburg.digital den Höhen und Tiefen von Digitalisierungsprojekten im Bereich des Kulturellen Erbes der letzten zwei Jahre. Im ersten Veranstaltungsblock am Vormittag wird es um landesweite, kulturspartenübergreifende Digitalisierungsansätze im Rahmen eines Einstiegsvortrages der DigitalAgentur des Landes Brandenburg mit einer anschließenden Podiumsdiskussion gehen.

Den Nachmittag eröffnen drei gleichzeitige Breakout-Sessions mit Praxiseinblicke in verschiedene Projekte von Archiven, Bibliotheken, Gedenkstätten und Museen. Daran anschließend geht es im Plenarbereich weiter. Neben der Vorstellung der Fördermöglichkeiten der Digitalisierung im Kultursektor des Landes Brandenburg (MWFK) für den Zeitraum ab 2022, wird es einen Einblick in die Entwicklung einer Open GLAM (Galaries, Archives, Libraries, Museums) Strategie im Bundesland Hessen geben. Den Abschluss bilden die Einblicke in das EFRE-Projekt Digitales Kulturerbe als Wirtschaftsfaktor im Tourismus und in das MWFK-Projekt Digitales Verbundmagazin Brandenburg.

Weitere Informationen sowie den Link zur Voranmeldung finden Sie hier.

 

Wann: 29.09.2021 , 10:00 – 16:00 Uhr

Wo: Online via Zoom

Veranstalter: Koordinierungsstelle Brandenburg-digital (Fachhochschule Potsdam)

Nach oben