Digitale Daten in der Landwirtschaft: Wege aus dem Datendickicht?

Startseite/Event/Podiumsdiskussion/Digitale Daten in der Landwirtschaft: Wege aus dem Datendickicht?
Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Landwirte berichten häufig über Probleme bei der Kompatibilität von Daten und Schnittstellen. Die Soft- und Hardwarekomponenten vieler Hersteller seien nicht kombinierbar. Kleinere Betriebe könnten sich Komplettlösungen zudem oft nicht leisten.

Podiumsdiskussion
Welche Wege gibt es aus dem Datendickicht?
19. November 2019
18:00 – 20:00 Uhr
Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. (ATB)
Max-Eyth-Allee 100, 14469 Potsdam

Welche Möglichkeiten für mehr Effizienz in der Datenerhebung und Nutzung gibt es? Wie sehen Strategien für eine Datenharmonisierung aus? Was sind die notwendigen nächsten Schritte?

 Sie sind herzlich eingeladen mit PolitikerInnen, LandwirtInnen und VertreterInnen aus Wirtschaft, Forschung und Medien zu diskutieren!

Veranstalter: ATB und Landesbauernverband Berlin-Brandenburg

Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldung bitte per E-Mail bis zum 13.11.2019 an Nina Schwab, Projektmanagement DiLan

Weitere Informationen