Lade Veranstaltungen

Was bedeutet Digitalisierung für das Tagesgeschäft eines Museums? Wie kann eine digitale Strategie aussehen? Welche Maßnahmen sind sinnvoll, was ist „Hype“? Wie können Museen in diesem Bereich zusammenarbeiten und sich gegenseitig stärken? Um den Austausch der brandenburgischen Museen zu diesen und andere Fragen rund um die Digitalisierung zu intensivieren, initiiert der Museumsverband eine “AG Brandenburgische Museen digital”. Zur Teilnahme eingeladen sind alle Museen, die sich bereits aktiv mit der Digitalisierung in der Museumsarbeit beschäftigen oder aber auch diesen Bereich zukünftig angehen bzw. stärker ausbauen wollen.

Zu Beginn des Treffens wird Sylvia Willkomm vom Deutschen Museumsbund die SocialMedia-Aktivitäten für den kommenden Internationalen Museumstag vorstellen. Gemeinsam soll erörtert werden, wie die brandenburgischen Museen Beiträge hierzu leisten können und wie wir mit gemeinsamen Aktivitäten die Sichtbarkeit der Museen vor dem und am Museumstag erhöhen können. Informationen zum Programm und zur Anmeldung finden Sie hier.

Wann: 20. März 2020, ab 10:00 Uhr

Wo: Wikimedia Deutschland, Tempelhofer Ufer 23/24, 10963 Berlin

Veranstalter: Museumsverband Brandenburg e.V.

 

Nach oben