5. 07. 2022

Digitalisierung machen. Zukunft gestalten.

2022-07-18T10:06:25+02:005. Juli 2022|Tags: , , , , |

Digitalisierung soll den Menschen dienen. Getreu diesem Motto umfasst das Digitalprogramm des Landes Brandenburg 2025 insgesamt 83 greifbare Maßnahmen, die einen spürbaren Mehrwert für die Menschen in Brandenburg schaffen sollen. Pünktlich zur Halbzeit der Legislaturperiode wurde das Digitalprogramm durch das Digitalkabinett am 5. Juli 2022 verabschiedet.

24. 06. 2022

Digitaltag 2022

2022-06-24T07:45:20+02:0024. Juni 2022|Tags: , , , , |

Am 24. Juni fand zum dritten Mal der bundesweite Digitaltag statt. Auch in diesem Jahr beteiligte sich die Staatskanzlei an dem Aktionstag zur Förderung der digitalen Teilhabe in Deutschland. Mit einem Besuch im Digitalwerk in Werder (Havel) verschafften sich der Digitalbeauftragte des Landes Brandenburg, Staatssekretär Dr. Benjamin Grimm und [...]

24. 03. 2022

Veranstaltungshinweis: Die 3. Dialogveranstaltung zum Digitalprogramm 2025

2022-03-24T11:39:26+01:0024. März 2022|Tags: , , |

Wir laden Sie herzlich zur 3. Dialogveranstaltung des Digitalprogramms 2025 ein! Mit dem Digitalprogramm 2025 setzen wir als Brandenburger Landesregierung einen wichtigen Meilenstein auf dem Weg in die digitale Zukunft des Landes. Gemeinsam mit Akteur*innen aus Politik und Zivilgesellschaft wollen wir auf das Digitalprogramm 2025 und verschiedene Aspekte der [...]

27. 01. 2022

Live-Stream: Verbändeanhörung zum Digitalprogramm 2025

2022-01-27T17:48:49+01:0027. Januar 2022|Tags: , , |

Mit dem Digitalprogramm 2025 setzt die Brandenburger Landesregierung einen wichtigen Meilenstein auf dem Weg in die digitale Zukunft des Landes. In den letzten Wochen und Monaten hat die Staatskanzlei zusammen mit den Ministerien an der Entwicklung des #dp25 gearbeitet: Damit wollen wir die Weichen für die nächsten Jahre stellen [...]

14. 12. 2021

Digitalprogramm 2025 (#dp25): Landesregierung lädt zur Diskussion über Entwurf ein

2022-07-15T10:06:53+02:0014. Dezember 2021|Tags: , , , |

 Die Landesregierung treibt den digitalen Wandel in Brandenburg weiter voran.  Auf einer Veranstaltung am Dienstag in der DigitalAgentur Brandenburg in Potsdam stellte der Digitalbeauftragte Staatssekretär Benjamin Grimm gemeinsam mit hochkarätigen Gästen die Entwurfsfassung des neuen Digitalprogramms 2025 vor. Es wird ab heute zur öffentlichen Debatte ins Netz gestellt. Grimm: „Mit [...]

22. 11. 2021

Resilient und datenbasiert – D16 wollen digitale Verwaltung stärken

2021-12-01T11:58:10+01:0022. November 2021|Tags: , , , , , |

Digitalisierung und Krisenfestigkeit der Verwaltung, Datenmanagement und IT-Sicherheit standen im Mittelpunkt des halbjährlichen Treffens der sechzehn Vertreter*innen der Länder im Bereich Digitalpolitik (D16) am 18. November 2021. Im Rahmen der virtuellen Konferenz berichteten die D16 auch über ihre aktuellen digitalpolitischen Vorhaben. Brandenburgs Staatssekretär Dr. Benjamin Grimm gab einen Einblick in [...]

23. 06. 2021

Staatssekretär Nägele und Staatssekretär Grimm im Gespräch zur Vision der digitalen Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg

2021-06-25T16:39:06+02:0023. Juni 2021|Tags: , , , |

Wie hat die Pandemie die digitalpolitischen Vorhaben in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg beeinflusst? Welche Synergien und Potenziale ergeben sich aus der Zusammenarbeit der beiden Länder? Diese Fragen standen im Mittelpunkt eines Gesprächs zwischen Dr. Frank Nägele, Staatssekretär in der Senatskanzlei Berlin, und Dr. Benjamin Grimm, Staatssekretär in der Staatskanzlei Brandenburg, anlässlich [...]

21. 06. 2021

Aus der Pandemie lernen: Digitaltags-Veranstaltung der Staatskanzlei im Zeichen der Digitalen Resilienz

2021-06-25T16:31:14+02:0021. Juni 2021|Tags: , , , , |

Was lässt sich digitalpolitisch aus der Zeit der Pandemie lernen? Wie kann Brandenburg sich gegen kommende Herausforderungen wappnen? Unter dem Titel „Gestärkt aus der Pandemie – Lehren und Ausblick für ein digitales Brandenburg“ hat sich die Staatskanzlei am Freitag, 18. Juni, mit einer Dialogveranstaltung am bundesweiten Digitaltag beteiligt.

4. 05. 2021

„Digitalisierung ist eine Gemeinschaftsaufgabe“

2021-05-04T18:54:25+02:004. Mai 2021|Tags: , , , , , |

Der Digitaltag wird zum zweiten Mal von der Initiative „Digital für alle" veranstaltet, einem breiten Bündnis aus über 25 Organisationen aus den Bereichen Zivilgesellschaft, Kultur, Wissenschaft, Wirtschaft, Wohlfahrt und öffentliche Hand. Ziel des Bündnisses und des Digitaltags ist es, die digitale Teilhabe in Deutschland zu fördern, indem alle Menschen in die Lage versetzt werden, sich sicher und selbstbestimmt in der digitalen Welt zu bewegen.

8. 12. 2020

Digitalisierung ist entscheidend für moderne Landesentwicklung

2020-12-08T17:33:58+01:008. Dezember 2020|Tags: , , , , , , , , , , , , , |

Ministerpräsident Dietmar Woidke sagte im Kabinett: „Unser Anspruch ist, Brandenburg zu einer Gewinnerregion der 20er Jahre zu machen. Wir wollen Wirtschaftswachstum und Klimaschutz zusammenbringen. Digitalisierung ist dafür eine Grundvoraussetzung. Deshalb brauchen wir einen klaren Fahr- und Zeitplan, um hier in den nächsten Jahren weitere Fortschritte zu erreichen, die für die Wirtschaft und jeden Einzelnen in Brandenburg spürbar sind.“

Nach oben