Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur

Startseite/Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur
13. 08. 2019

„Modellregion Gesundheit Lausitz“ nimmt Fahrt auf

2019-10-18T15:43:47+01:0013. August 2019|Tags: , |

Wissenschaftsministerin Martina Münch hat heute im Kabinett die nächsten Schritte beim geplanten Aufbau einer „Modellregion Gesundheit Lausitz“ präsentiert. Dabei betonte sie: „Mit der Modellregion wollen wir in den kommenden Jahren eine staatliche Hochschulmedizin in Cottbus etablieren und aus dem Carl-Thiem-Klinikum in Cottbus ein Universitätsklinikum und digitales Leitkrankenhaus machen. Ein wichtiger [...]

8. 08. 2019

Brandenburg fördert freien Zugang zu wissenschaftlichen Publikationen

2019-10-18T15:39:17+01:008. August 2019|Tags: , |

Ministerin Münch präsentiert gemeinsam mit Potsdams Unipräsident Günther und Prof. Euler von der FH Potsdam die ‘Open-Access-Strategie‘ / Land treibt Digitalisierung in Wissenschaft und Forschung weiter voran Wissenschaftsministerin Dr. Martina Münch hat heute gemeinsam mit Prof. Oliver Günther, Präsident der Universität Potsdam und Vorsitzender der Brandenburgischen Landesrektorenkonferenz, und Prof. Ellen [...]

15. 07. 2019

Zentrum für Digitale Transformation startet

2019-07-15T15:24:33+01:0015. Juli 2019|Tags: , , , , |

Mitte Juli  startet das "Zentrum der Brandenburgischen Hochschulen für Digitale Transformation" (ZDT). Mit der neuen Verbundstruktur bauen die Hochschulen ihre Zusammenarbeit im Bereich der IT-Infrastruktur erheblich aus. Die Verwaltungs-IT soll stärker vernetzt und hochschulübergreifend nutzbare Dienste etabliert werden. Das Land fördert diese Zusammenarbeit mit jährlich bis zu 1 Million Euro. [...]

17. 06. 2019

450.000 Euro für Aufbau digitaler Forschungsklinik in Cottbus

2019-10-18T15:34:10+01:0017. Juni 2019|Tags: , , |

Wissenschaftsministerin Münch übergibt Zuweisung an BTU / Startschuss für ‘Modellregion Gesundheit Lausitz‘ / erstes Arbeitstreffen zum Aufbau einer Hochschulmedizin in Cottbus zur weiteren Strukturstärkung in der Lausitz und Ärztesicherung im Land Wissenschaftsministerin Dr. Martina Münch hat heute in Cottbus einen Zuweisungsbescheid in Höhe von insgesamt rund 450.000 Euro für den [...]

19. 02. 2019

Neues Digitalisierungsprojekt des Museumsverbandes Brandenburg geht online

2019-02-21T17:01:08+01:0019. Februar 2019|Tags: , , |

Ein neues Themenportal mit dem Namen "Brandenburgische Fotografinnen und Fotografen" präsentiert auf der Plattform Museum Digital Fotonachlässe aus brandenburgischen Museen. Initiiert und durchgeführt hat das Projekt der Museumsverband des Landes Brandenburg e. V. in Kooperation mit acht brandenburgischen Museen (u.a. Museum Angermünde, Potsdam Museum oder Alfred Wegener Museum Zechlinerhütte). Aus jedem [...]

29. 11. 2018

BAföG per App

2018-12-03T14:39:54+01:0029. November 2018|Tags: , , , |

Die neue App "BAföG-direkt" unterstützt ab sofort die Antragstellung für Leistungen nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG), nach dem Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz und nach dem brandenburgischen Ausbildungsförderungsgesetz. Mit der App kann man somit nun auch mobil viele Service-Funktionen im BAföG-Verfahren nutzen. Ergänzend zum Angebot der Online-Antragstellung kann mit der App das zuständige Amt für [...]

27. 11. 2018

Brandenburg stärkt wissenschaftlichen Nachwuchs

2018-12-03T14:43:07+01:0027. November 2018|Tags: , , , , , |

©Pixabay Brandenburgs Wissenschaftsministerin Martina Münch hat am 22.11.2018 in Potsdam gemeinsam mit Prof. Christiane Hipp, amtierende Präsidentin der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus-Senftenberg, Prof. Robert Seckler, Vizepräsident für Forschung und wissenschaftlichen Nachwuchs der Universität Potsdam, Prof. Susanne Stürmer, Präsidentin der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF, und Prof. Martin Eisend, Vizepräsident [...]

26. 11. 2018

Fachhochschulen erhalten mehr als 20 zusätzliche Stellen

2018-12-03T14:56:02+01:0026. November 2018|Tags: , , |

Studenten in einer Hochschule©Michael Lüder Das Land Brandenburg unterstützt die Fachhochschulen dauerhaft mit zusätzlichem Personal in den Bereichen ‘Verwaltung‘ und ‘Wissenschaftsmanagement‘. Die Technische Hochschule Wildau und die Fachhochschule Potsdam erhalten ab dem kommenden Jahr zusätzliche Mittel für jeweils sechs unbefristete Stellen, die Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde und [...]