Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie

Startseite/Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie
12. 08. 2019

Verbesserung der Notfallversorgung von Herzinfarkt-Patienten

2019-08-13T15:30:34+02:0012. August 2019|

Der Herzinfarkt ist einer der häufigsten medizinischen Notfälle. Bei der Versorgung zählt jede Minute. Die eindeutige Diagnose Herzinfarkt durch den Notarzt oder die Notärztin kann die weitere Versorgung der Patienten und damit ihre Überlebenschancen verbessern. In vielen Fällen ist das aufgrund von atypischen Beschwerden aber nicht so einfach. Deshalb hat [...]

2. 05. 2019

Digitalisierung macht berufliche Weiterbildung immer wichtiger

2019-05-02T16:33:50+02:002. Mai 2019|Tags: , , , , , |

Die Zahl der Arbeitslosen in Brandenburg ist im April deutlich zurückgegangen: 76.710 Menschen waren arbeitslos gemeldet, das sind 4.751 weni-ger als im März. Die Arbeitslosenquote liegt bei 5,8 Prozent – der beste April-Wert seit der Wende. Zu den Arbeitsmarktzahlen erklärte Arbeitsministerin Susanna Karawanskij in Potsdam: „Die Arbeitswelt befindet sich in [...]

25. 04. 2019

Digitale Arbeitsmarktprognose

2019-04-25T16:47:59+02:0025. April 2019|Tags: , , , , , , |

Brandenburger Unternehmen können im Fachkräftemanagement zwei neue digitale Instrumente einsetzen: Der „Fachkräftemonitor Brandenburg" gibt einen regionenscharfen Einblick in den künftigen Arbeitsmarkt. Der „Demografierechner Brandenburg" gibt Aufschluss über altersbedingte Abgänge. Beide Instrumente wurden gemeinsam von der Wirtschaftsförderung Brandenburg (WFBB) und den Industrie- und Handelskammern aufgebaut. Brandenburger Unternehmen können im Fachkräftemanagement zwei [...]

5. 04. 2019

„Gute (digitale) Arbeit ist mitbestimmt!“

2019-04-05T14:24:37+02:005. April 2019|Tags: , , , , , , |

Betriebsräte spielen bei der Digitalisierung in der Arbeitswelt eine entscheidende Rolle. Das unterstrich Ministerpräsident Dietmar Woidke am 4. April 2019 auf der 8. Brandenburger Betriebsrätekonferenz in Potsdam. „Es ist entscheidend, dass sie den digitalen Wandel in ihren Betrieben nutzen, um Veränderungen im Interesse der Beschäftigten und der Betriebe aktiv mitzugestalten. [...]

27. 02. 2019

Möglichkeiten Künstlicher Intelligenz in der Medizin stärker nutzen

2019-04-05T14:00:12+02:0027. Februar 2019|Tags: , , , |

Gesundheitsministerin Susanna Karawanskij sieht in der Digitalisierung eine große Chance für die medizinische Versorgung. „Viele Herausforderungen in der Medizin werden wir dank digitaler Anwendungen lösen. Aber wir müssen bei der Umsetzung schneller werden. Einzelne Modellprojekte laufen gut, aber das reicht bei weitem nicht aus“, sagte Karawanskij bei der Eröffnung der [...]

8. 11. 2018

Familie digital – Analog war gestern?

2018-11-28T13:51:52+02:008. November 2018|

Der digitale Wandel macht auch vor Familien nicht halt. Er wirkt sich sowohl auf das familiäre Zusammenleben als auch auf die gesellschaftliche Teilhabe von Familien aus. Auch die Herausforderungen für den Schutz der Privatsphäre und für den Kinder- und Jugendschutz werden größer. Wie in diesem Spannungsfeld die familiäre Medienkompetenz mit [...]

19. 10. 2018

Berufliche Weiterbildung stärker fördern

2018-11-28T13:56:18+02:0019. Oktober 2018|

Durch die Digitalisierung werden Berufsbilder verschwinden und neue entstehen. Beschäftigte und Arbeitslose müssen bei der beruflichen Weiterbildung noch viel stärker unterstützt werden. Deshalb fordert Brandenburg gemeinsam mit den Ländern Berlin und Thüringen von der Bundesregierung Nachbesserungen beim Qualifizierungschancengesetz. Sie haben einen gemeinsamen Entschließungsantrag in den Bundesrat eingebracht. "Weiterbildung wird sowohl [...]

4. 07. 2018

Gute Arbeit im digitalen Wandel

2018-11-28T14:13:46+02:004. Juli 2018|

Die Digitalisierung der Arbeitswelt steht im Fokus der diesjährigen Brandenburger Jahrestagung zum Europäischen Sozialfonds (ESF). Die Veranstaltung des Arbeitsministeriums findet am 04. Juli2018 statt. Das Motto lautet „Gute Arbeit im digitalen Wandel“. Diskussionsgrundlage ist die neue Studie „Arbeit 4.0 in Brandenburg“, die vor einer Woche zum ersten Mal öffentlich vorgestellt [...]

26. 06. 2018

Neue Studie zur „Arbeit 4.0“

2018-11-28T14:15:20+02:0026. Juni 2018|

Arbeit 4.0 Die Digitalisierung verändert den Brandenburger Arbeitsmarkt tiefgreifend. Neue Arbeitsplätze entstehen, alte verschwinden. Anforderungen für Beschäftigte und Betriebe ändern sich rasant. Den Stand der Digitalisierung in den Brandenburger Unternehmen sowie Handlungsfelder zur Unterstützung des Wandels der Arbeitswelt analysiert die neue Studie „Arbeit 4.0 in Brandenburg“. Im Kern [...]